Ein lässiges Luxushotel mit Charakter

Der schöne Schein trügt nicht

Ein traditionelles Engadiner Haus aus dem 18. Jahrhundert, 2011 aufwändig restauriert und weiss wie der Gipfelschnee –  das Hotel Giardino Mountain ist auf den ersten Blick das wahrgewordene Alpenglück. Was sich nur erahnen lässt: da steckt etwas dahinter. Viel mehr um genau zu sein. Ein Ensemble aus sieben historischen Gebäuden, unterirdisch miteinander verbunden, zu einem Retreat, dass die Geschichte bewahrt und sie mit Zeitgeist respektvoll adelt. So wurde aus dem einstigen Mädchenpensionat ein Designhotel mit viel Raum für Rückzug und Erleben. Aussen Engadin, innen Kosmopolit. So lässt man sich gerne täuschen.

 

„Das schönste Berghotel Europas“

Magazin GEO Saison, 2015

Natürlich kraftvoll aufgehoben

Zimmer und Suiten

In den 78 Zimmer und Suiten trifft alpiner Chic auf mediterrane Lässigkeit. Italienische Stoffe und Design-Objekte setzen jeden Raum ungeniert in Szene. Aufgrund der historischen Bausubstanz gleicht im Giardino Mountain kein Zimmer dem anderen. Dazu hat jedes einen individuellen Bezug zur Landschaft des Oberengadins. Die Hölzer, aus denen edle Paneelen gefertigt wurden, stammen direkt aus der Region; die zahlreichen Schwarzweissfotos, zeigen die glorreichen Vergangenheit um St. Moritz. Immer inklusive: Frühstücksbuffet, WLAN, Zutritt zum dipiù Spa sowie An- und Abreiseshuttle St. Moritz Bahnhof.

Glücklichmacher

Angebote und Arrangements

Kleine Aufmerksamkeiten im Leben sind wie das Salz in der Suppe: Sie geben die richtige Würze, zaubern ein wohliges Lächeln aufs Gesicht und machen glücklich. Und da Freudebereiten ein wesentlicher Bestandteil der mediterranen Gastfreundschaft ist, hat auch das Giardino Mountain jederzeit ein paar Aufmerksamkeiten für seine Gäste parat – sogar schon vor der Anreise. Und was ein echtes Power Retreat sein möchte, muss natürlich auch etwas für Sportler und Familien bieten. Für alle anderen gibt es diese kleinen Glücklichmacher.

Programme und Aktivitäten

Raus hier!

Wer drinnen bleibt ist selber schuld: Das Engadin ist sowohl im Sommer wie auch im Winter von Natur aus ein riesiger Freizeitpark. Raus an die frische Luft, Natur bestaunen, Touren wagen oder einfach sonnige Tage am See geniessen. Im Winter geht es am besten auf die Skier oder den Schlitten. Besonders für Sportler und Familien gibt es unzählige Möglichkeiten überschüssige Energien los zu werden. Wer sich nicht unbedingt eigenhändig auf den Weg machen möchte, für den gibt es im Giardino Mountain das Wochen- und das Kinderprogramm. Die Teilnahme ist kostenfrei, das Erlebnis unbezahlbar.

Die Alpen und das Engadin

Ein Jahr, zwei Welten

Das Giardino Mountain liegt in der atemberaubendsten Kulisse der Schweizer Alpen: dem Engadin. Das Hochtal ist eines der höchstgelegenen, bewohnten Täler Europas. Eine überwältigende Naturlandschaft von schroffer und dennoch harmonischer Schönheit erwartet jeden, der sich in die alpine Region zwischen Corvatsch und Julier begibt. Seenlandschaft, Alpweiden, Arvenwälder und Gletscher geben hier im Sommer einen erfrischenden Ton an. Und im Winter herrscht der Schnee – das Prachtstück aller Jahreszeiten im Engadin. Ein majestätisches Schneepanorama, das nur darauf wartet erforscht zu werden.



Zu Kontakt wechseln